Top 3 – 2012: The Best of the Rest

Weil das neue Jahr 2013 nun auch schon in einem fortgeschrittenem Stadium ist, möchte ich in diesem Beitrag meine restlichen Top 3-Listen zusammenfassen. Nach den Top 3 – Alben möchte hier noch meine Lieblingssongs, meine Lieblingsbücher und meine favorisierten Blogs des Jahres 2012 präsentieren. Schaut oder hört euch die Sachen unbedingt an. Ich kann alles wärmstens empfehlen.

 

Songs

Dillon – Thirteen Thirtyfive

Mein absoluter Lieblingssong der ersten Jahreshälfte. Ruhig, schön, verletzlich.

 

Fanfarlo – Replicate

Die Streichinstrumente sind ein perfekter Einstieg in diesen Song, der einem bei jedem Hören mehr packt. (Gerade bemerkt, dass das Video dazu auch ziemlich cool ist.)

 

Hot Chip – Flutes

Mein absoluter Lieblingssong des letzten Jahres. Eine tolle Mischung die einfach Spass macht beim anhören.

 

 

Bücher

Michael Lewis – Moneyball

Ein Baseball-Buch über die Oakland Athletics und ihren Manager Billy Beane. Das Buch zeigt wie ein finanziell eher schwächerer Klub dank Statistik-Analyse und rationalem Denken in den 00er-Jahren zu einer dominanten Kraft der Major League Baseball wurde.

 

Graham Greene – The Quiet American (Der stille Amerikaner)

Nicht gerade eine Neuerscheinung, eher ein Klassiker (Erscheinungsjahr 1955). Die Geschichte spielt während der französischen Besatzung von Vietnam. Eine packende Story um Moral und Ethik im Kriegszustand, die zum Nachdenken anregt. Das Buch ist auch nach fast 60 Jahren nocht topaktuell, da es die Frage stellt, wie stark sich ausländische Kräfte in einem fremden Land einmischen sollen oder dürfen.

 

Chad Harbach – The Art of Fielding (Die Kunst des Feldspiels)

Noch ein Baseball-Buch. In diesem Roman von Harbach dient der Sport allerdings ’nur‘ als Rahmenhandlung für eine tolle Story mit spannenden Charakteren. Ein Buch das in Amerika zurecht als einer der grössten Sportromane gefeiert wird.

 

 

Blogs

Zum Blonden Engel

Während der Fussball-Europameisterschaft im letzten Jahr war ‚Zum Blonden Engel‘ ein toller Ort für humorvolle, nicht ganz ernstgemeinte Spielberichte. In den letzten Monaten hab ich das Blog allerdings nicht mehr ganz so stark frequentiert. Der Titel meines Lieblingsbeitrags lautet: Pippo

http://www.zumblondenengel.de/

 

Batz

Ich hätte nie gedacht, dass es ein Blog einer ehemaligen Unidozentin in meine persönliche Top 3 schaffen könnte. Batz ist die wissenschaftliche Sicht auf volkswirtschaftliche Themen und viel interessanter als diese Beschreibung tönt. Für jedermann verständlich und sehr empfehlenswert.

http://www.batz.ch/

 

Flip Flop Fly Ball

Craig Robinson ist ein Engländer, der in Mexico City lebt und dessen grosse Leidenschaft die amerikanische Sportart Baseball ist. Robinson ist Grafiker (oder Designer, oder Grafikdesigner oder keine Ahnung wie man das nennt) und auf seinem Blog ‚Flip Flop Fly Ball‘ produziert er tolle Infografiken, die auf visuelle Art statistische Informationen wiedergeben. Auch wenn man nichts von Baseball versteht, sind die Grafiken toll anzuschauen. Meine Lieblingsgrafik ist wohl diese hier.

http://www.flipflopflyin.com/flipflopflyball/

 

 

Das waren sie, meine restlichen Top 3 Listen. Kommentiert sie, kritisiert sie, ergänzt sie – eure Meinung nimmt mich wunder. Was mich vor allem interessiert: Welches Buch muss ich unbedingt lesen? Ich bin stets auf der Suche nach tollem Lesestoff!

Advertisements

One comment on “Top 3 – 2012: The Best of the Rest

Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s