Abenteuer Engadiner Skimarathon – Teil XVI: Letzte Fragen

Auf der Nervösigkeitsskala von 1 bis 10 wurde bei mir der Wert ‚Fünf‘ bereits überschritten. In weniger als 36 Stunden starten die 7 Musketiere (ach nein, die waren ja nur zu dritt) zum 44. Engadin Skimarathon. Die letzten Vorbereitungen laufen in vollem Gange. Viele Fragen sind geklärt, doch noch mehr Fragen sind noch offen:

  1. Was ziehe ich zum (Lang-)laufen an?
  2. Bringt es einen Vorteil, wenn ich rohe Eier esse? (Frage bitte an Göldi weiterleiten)
  3. Schaffen wir es auf die Preisverleihung um 11.30 Uhr ins Ziel?
  4. Wird unser Management (Laura & Stephi) oder unser Fanclub (Stephi & Laura) nächstes Jahr selbst teilnehmen?
  5. Besuchte Holger letzte Woche einen Langlauf-Crash-Kurs?
  6. Skating oder Klassisch?
  7. Was ziehe ich an auf dem Weg zum Start?
  8. Kann die Nervösigkeitsskala für Jack auf 15 erweitert werden?
  9. Grosi, können wir dein Auto haben?
  10. Wie lange braucht man denn ins Engadin?
  11. Was, da muss man durch den Vereina?
  12. Wann fährt dann da der letzte Zug?
  13. Macht nächstes Jahr die ganze Mannschaft mit?
  14. Wie viele von uns 7 schaffen es denn ins Ziel?
  15. Wie schnallt man die Langlaufskier an die Schuhe?
  16. Wird die versteckte Identität von Lars aufgedeckt?
  17. Was ess ich denn am Morgen?
  18. Was ziehe ich nach dem (langen) Lauf an?
  19. Kann uns unser Fanclub sehen, auch wenn wir so wahnsinnig schnell unterwegs sind?
  20. Interessiert sich überhaupt jemand für unser Unterfangen?
  21. Müssen wir noch unser Rätoromanisch auffrischen oder klappt das auch so?
  22. Gewinnen wir den Schüga-Cup?
  23. Ist der Schüga-Cup die ideale Vorbereitung?
  24. Wo kann man denn das Gewehr abholen?
  25. Kommen wir im Sportpanorama?
  26. Sind diese Bäume im Stazerwald echt?
  27. „Wo ist Behle?“ (Danke Flo)
  28. Ist es möglich, dass sich el capitan bei einem Nieser eine Verletzung zugezogen hat?
  29. Kann ich mich am Montag bewegen?
  30. Nehmen wir in einem Jahr am Wasalauf teil? (Anm. d. Red: 90km)
  31. Ist langlaufen wirklich soooo schwierig?
  32. Wieviele Stürze werden wir insgesamt verzeichnen können?
  33. Werden wir die Landschaft auch noch ein bisschen geniessen können?
  34. Geht es wirklich fast nur bergab?
  35. Werden wir eine Antwort auf diese 34 Fragen finden?

 

Dies sind die Fragen, die sich die Athleten stellen oder sich vor kurzem noch gestellt haben. Nun hat aber bestimmt auch der aufmerksame Leser noch Fragen. Zum Beispiel…

  • Wo und wie kann ich das Rennen der glorreichen 7 mitverfolgen?

Auf Twitter. Auf meinem Twitter-Account @philgort werde ich ab Samstag-Abend (mehr oder weniger) regelmässig zwitschern. Auch während des Rennens versuche ich den interessierten Fan auf dem Laufenden halten. (…solange mein Telefon noch Akku hat)

  • Was ist Twitter?

Mama, ich erklärs dir ein ander Mal…

 

So, die wichtigsten Fragen für den sportbegeisterten Fan sollten geklärt sein. Falls weitere Fragen im Raum herum schwirren, gibt es unten eine Kommentarfunktion.

Ebenfalls gefordert oder erwünscht sind Antwortvorschläge auf die oben aufgeführten 35 Fragen. Oder hab ich eine ganz wichtige Frage vergessen…

Advertisements

7 comments on “Abenteuer Engadiner Skimarathon – Teil XVI: Letzte Fragen

  1. so ihr 7 muskeltiere( wobei man ja nicht bei allen von muskeltieren sprechen kann) jetzt ist es so weit!! der tag der wahrheit ist gekommen! schlieri w??nscht euch allen viel power, gute ausdauer und vorallem sch??nes wetter! heja jungs, ihr schafft das auch ohne tempomacher und gute laune flieger schlieri!

  2. Antwort auf Frage 12: 23:20! D.h. f??r euch w??re dann eher der Zug am Montag morgen um 5:50 interessant… 😉 toi toi toi aus Pfaffhausen

  3. @schlieri: Vielen Dank f??r deine netten Worte. Wir werden an dich denken… N??chstes Jahr bist dann du dran ;-)@Mgmt & Fanclub: Ich habe geh??rt, dass die andere H??lfte von euch einen Start am ESM 2012 durchaus in Betracht zieht…@Bj??rn: Danke f??r die Fahrplaninformationen und eure Unterst??tzung… Am Montag-Morgen haben wir alle noch frei. Mal sehen wie’s im Festzelt so l??uft!

  4. Du hast noch eine Frage vergessen: Wie gut werden wir (resp. werdet ihr) am Dienstag beim Konditionstest abschneiden?

Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s