Abenteuer Engadiner Skimarathon – Teil X: Das Vorbild

Es ist bereits eine Weile her, als wir die Idee zu unserem Abenteuerprojekt hatten. Einige Tage nach dem Engadin Skimarathon 2011 wuchs der Gedanke an eine ähnliche Heldentat. Wie ich im Verlauf der Vorbereitungs- und Planungsphase herausgefunden habe, sind wir jedoch nicht die einzigen mit einer solch verrückten Idee. Immer wieder gibt es Wagemutige, die sich an den gut 42 Kilometern durch das Engadin versuchen. Das sind wirkliche Vorbilder.

So gibt es eine Gruppe von vier Herren, die bei der letzten Austragung des Laufs die selbe Herausforderung in Angriff nahmen. Eine der Gruppe machte sich sogar die Mühe den ganzen Wettkampftag per Kamera zu verewigen. Das Resultat: Ein sehr gelungener und witziger Film. Unsere Ehrfurcht ist auf sicher. Und unsere Hoffnung, dass auch wir einen Zieleinlauf miterleben können, ist markant gestiegen.

Diese zwölf Minuten lohnt es sich zu investieren:

Advertisements

Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s