Abenteuer Engadiner Skimarathon – Teil VIII: Countdown

Auf den Tag genau zwei Monate dauert es noch bis zu Engadiner Skimarathon 2012. Die Spannung steigt, die Kandidaten werden immer nervöser.

Dies zeigt sich mitunter auch in der Vorbereitung. Einige der sieben Teilnehmer unserer kleinen Gruppe sind schon mitten in der wichtigen Vorbereitung. Mit einem extrem versierten Trainingsgerät trainieren zumindest vier der 7 Langläufer fast täglich an Kraft und Kondition im Oberkörper. Innert kürzerster Zeit besorgten sich mehrere der glorreichen Sieben ein eigenes blaues Theraband. Und so kann man im Fussballtraining der ersten Mannschaft des FC Winkeln immer wieder beobachten, wie heimlich für die boomende Wintersportart trainiert wird. So waren kürzlich auch im Materialraum während einem Hallentraining des FCW zwei Aspiranten zu beobachten.

2012-01-05_20

Der Trikotzupfer zusammen mit Holger bei der minutiösen Vorbereitung für den Lauf ihres Lebens.

 

Beim momentanen Formstand können einige der mutigen Neo-Langläufer durchaus optimistisch in die Zukunft und vor allem auf die 42 Kilometer am 11. März blicken. Andere haben jedoch durchaus noch gewisse Defizite. Diese Personen hinken in ihrer Langlauf-spezifischen Vorbereitung noch etwas hinter her.

Und bei einem siehts leider ganz schwarz aus. Schlieri, unsere Ski Nordisch-Hoffnung, ist im Moment nicht im Stande seine Vorbereitung fortzusetzen. Nach einem Unfall beim RegioMasters in St. Gallen (philgort’s blog berichtete kürzlich) fällt er mit Verdacht auf Kreuzbandriss aus. Natürlich hofft jeder beim FC Winkeln und ganz besonders im Winkler Langlaufteam, dass sich die erste Einschätzung des Spitzenarztes als falsch herausstellt.

Noch einmal wünschen ihm alle Mannschaftskollegen eine gute Besserung!!!

Advertisements

One comment on “Abenteuer Engadiner Skimarathon – Teil VIII: Countdown

Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s