Top 3 – 2011: Alben

Nach den besten Songs, Büchern, Games und Blogs folgt der letzte Teil der ‚Top 3 – 2011‘ Serie. Es werden meine Lieblingsalben des letzten Jahres ausgezeichnet.

 

Stahlberger – Abghenkt

Das erste Album ist von einer Schweizer, ja sogar von einer St. Galler Band. Stahlberger verbindet gute Musik mit witzigen und intelligenten Texten zu einer sehr interessanten Mischung. Ist die Band um Manuel Stahlberger eine der Lieblingsbands von Holger, so gehört das Album auch zu meinen Favoriten des Jahres.

 

Kutti MC – Freischwimmer

Auch dieser Musiker (oder Rapper? oder Dichter? oder irgendwie alles zusammen?) ist aus der Schweiz. Dieser stammt jedoch nicht wie Stahlberger aus der inoffiziellen Hauptstadt der Schweiz, sondern aus Bern, der offiziellen. Zusammen mit Stephan Eicher hat er dieses Album produziert. Eichers Einfluss ist dann auch unverkennbar. Kutti und Eicher, das ist eine gelungene Kombination und das Album kann ich nicht nur jenen weiterempfehlen, die sich für Rap interessieren.

 

Beirut – The Rip Tide

Normalerweise mache ich innerhalb meiner Top 3 keine Rangierung mehr. Doch in diesem Fall muss ich eine Ausnahme machen. The Rip Tide von Beirut war mein absoluter Favorit im letzten Jahr. Das Album der Amerikaner ist extrem kurzweilig und könnte durchaus einen Tag lang in einer Endlosschlaufe gehört werden. 

Advertisements

Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s