Abenteuer Engadiner Skimarathon – Teil I: Das Projekt

Nun ist es so weit. „The point of no return!“

Eine kleine illustre Truppe, gebildet aus 6 Mitgliedern der ersten Mannschaft des FC Winkeln, ist wild entschlossen und hoch motiviert den berühmt berüchtigten Engadiner Skimarathon im nächsten März zu starten. Genau so motiviert (ob auch so wild entschlossen wird sich zeigen) versuchen die Athleten das Ziel zu erreichen. Ein kleines aber durchaus interessantes Detail ist: Fünf der sechs Teilnehmer sind bis zum heutigen Tag noch nie auf Langlaufskiern gestanden. …und werden bis zum Grossanlass am 11. März 2012 auch noch nie auf Langlaufskiern gestanden sein. Dies ist die Vorgabe, welche im Vorfeld dieses Projekts von den Ideengebern aufgestellt worden sind. Sechs Fussballer mit Langlauf-Erfahrung, die sich auf die Übertragungen von Dario Cologna’s Rennen an den olympischen Winterspielen beschränkt. Eine viel versprechende Ausgangslage.

Auf diesem Blog wird die Zeit bis zum Engadiner Skimarathon dokumentiert und verfolgt. Wer sind die wagemutigen Kandidaten? Wie sieht das Vorbereitungsprogramm auf den Lauf des Lebens aus? Wie steht es um die Wettquoten zwischen den verschiedenen Neo-Colognas? Und: Wie stecken die Hobby-Fussballer den Schüga-Cup des Vortages weg?

Fragen über Fragen, die auf diesem Blog angesprochen und vielleicht sogar beantwortet werden. Man kann gespanntsein, wie das Abenteuer Engadiner Skimarathon für die sechs Multitalente auf zwei Brettern ausgeht.

Wir freuen uns auf regen Besuch und motivierende Kommentare!

 

Advertisements

Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s