Ball im Netz – IV

Die Schweizer Fussball-Liga ist schon seit langem wieder im Gange. Und so gibts heute die BiN-Premiere, dass der Ball im Netz aus der Schweiz kommt.

 

Ball im Netz im Ball im Netz

Der GC-Spieler Vallori ist ein richtiger Innenverteidiger. Wenns brenzlig wird, drescht er den Ball so weit weg wie nur möglich. Dies ist normalerweise auf die allgemeine technische Limitiertheit von zentralen Verteidigern zurückzuführen. Weil sie zu wenig gut sind um Tore zu schiessen, wurden sie auch Verteidiger. Doch ab und zu ist auch ein Verteidiger erfolgreich. Mit freundlicher Unterstützung eines guten Freundes… dem gegnerischen Torwächter. (…erste Szene im folgenden SF Video)

http://www.videoportal.sf.tv/video?id=2c6cdbd4-866a-4bab-a96d-4006af347c78

 

Andre Villas-Boas

Fussball ist ganz einfach:

„Football is playing on Saturday, eleven against eleven.“

Hans-Hubert „Berti“ Vogts

Ganz so einfach wie das der Trainer der Azerbaidschanischen Nationalmannschaft sieht, ist es nun jedoch auch wieder nicht. Es gibt extrem viele verschiedene Spielsysteme und Taktiken (sehr professionell und ausführlich von Sepp Blatter erklärt). Seit Jose Mourinho ist eine neue Generation von Trainern herangewachsen. Auch sein Nachfolger bei Chelsea, Andre Villas-Boas, hat ganz klare Vorstellungen von modernem Fussball.

Ein sehr interessantes Interview mit einem interessanten Trainer (english)

 

Fashionblog

Mode- und Fashionblogs gibt es im heutigen Zeitalter des Internets en masse. Reeto von Gunten ist Radiomoderator bei DRS3 und betreibt einen Modeblog der ganz speziellen Sorte (unbedingt Beschreibungen unter den Bildern lesen).

Fashionblog

 

Advertisements

Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s